Reinigungsset für Mercedes Benz W212/S212

Das Reinigungsset ist zum einfachen entfernen des Beschlages an der Innseite des Scheinwerfers der Mercedes E-Klasse W212 und S212

CHF49.00

6 vorrätig

Artikelnummer: RS212 Kategorie:

Die Vorgeschichte:

In vielen Foren habe ich das Phänomen des «Ochsenkopfes» gesehen nachdem ich dieses auch an meinem S212 bemerkt habe.
Der TÜV / MFK(Schweiz) hat aufgrund der vernebelten Scheibe eine zu hohe Lichtstreuung gemessen und das Auto kam deswegen nicht durch.

Eine Anfrage bei Mercedes-Benz in der Schweiz brachte mir folgende Auskunft: Scheinwerfer muss getauscht werden wegen Undichtigkeit (?!?) und das würde 1900 CHF plus Umbau kosten.

Da ich von Natur aus mich mit solchen Antworten nicht zufrieden gebe habe ich mich etwas informiert und schnell herausgefunden, dass es sich hierbei lediglich um Ablagerungen im Scheinwerfergehäuse handelt und diese lassen sich problemlos entfernen.

Nun, wie kommt man da rein?

Beim S212 oder auch W212 werden in verschiedenen Tutorials Lösungsansätze gezeigt, bei denen man die Birne oder sogar den Brenner ausbauen muss um dann in das Gehäuse zu kommen. Zeitaufwand und Ärger sind hier vorprogrammiert und es geht wirklich einfacher!

Hier meine Zusammenfassung wie es geht:

– Man öffnet die Motorhaube, dann öffnet man die Gehäuseabdeckung des Scheinwerfers um an die H7 Birne (Kurvenlicht) zu kommen.
– Wenn man durch die Vorderseite des Scheinwerfers schaut, kann man erkennen, das über der Kurvenlicht-birne (H7) ein riesiger Spalt ist. Und genau dadurch führen wir unser Microfaser-Pad ein.
– Ein Microfaser-Pad befeuchtet man vor dem einführen mit dem mitgelieferten Reiniger
– nun hält man den kleineren Schwamm mit dem Krallengreifer fest, so dass man ihn über den Schlitz über dem Kurvenlicht in das Scheinwerfergehäuse einführen kann.
– Man führt das Microfaser-Pad mit dem Krallengreifer nun von innen bis ans Glas heran und das zweite Microfaser-Pad legt man dann von aussen parallel an den inneren Tuch.
– Die beiden Microfaser-Pads ziehen sich nun an und man kann das Microfaser-Pad im Scheinwerfergehäuse mit dem Krallengreifer loslassen,
– da sich beide Microfaser-Pads nun anziehen und man kann nun mit dem äusseren Microfaser-Pad das innere feuchte Microfaser-Pad über den «Ochsenkopf» ziehen und ihn so langsam wegwischen.

Wenn man fertig ist, schnappt man sich das Microfaser-Pad im Gehäuse wieder und holt ihn vorsichtig raus. – Fertig-

Gewicht 150 kg
Grösse 35 × 20 × 2 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.